privatpraxis knetwerk physiotherapie | massage | wellness | klang
privatpraxis knetwerkphysiotherapie | massage | wellness | klang 

gua sha fa *ostasiatische schmerztherapie*

 

gua sha ist eine seit jahrunderten praktizierte, äusserst erfolgreiche und wirkungsvolle schabe- und massagetechnik, die mit hilfe von verschiedenen horn- oder stein *-werkzeugen* schabend am körper durchgeführt wird.

die technik stammt aus china bzw. südostasien, ist dort in der volksmedizin weit verbreitet und bildet einen teilbereich der klassischen TCM (trad. chinesische medizin).

 

gua sha kann spektakuläre ergebnisse erzielen, es stimuliert haut, bindegewebe, nerven, meridiane, lymphsystem, immunsystem, knochengewebe, muskeln, fascien, blutgefäße und gehirn.

 

besonders bei *diffusen* schmerzen oder verspannungen des bewegungsapparates, bei akuten infekten, aber auch akuten/chronischen erkrankungen, schwächezuständen, an narben und verschiedenen anderen störungen, hilft diese großartige technik, die selbstheilungskräfte gezielt anzuregen und so einen tiefen regulationsprozess im körper zu bewirken.

blut und energie werden wieder zum fliessen gebracht, abfallstoffe können ausgeschwemmt werden.

 

gua sha hat sich besonders bewährt bei:

 

-stresssyndromen und burnout, erschöpfung, chronischer müdigkeit

-rheumatischen schmerzen

-diffusen gelenkschmerzen, jeder art schmerzen

-neuralgien

-asthma

-narben

-fibromyalgie

-bluthochdruck

-verdauungsstörungen

-stoffwechselstörungen

 

aber auch:

zur allgemeinen krankheitsvorbeugung oder bei erkältungen

 

guah sha löst so einiges.

 

schmerzspeicherorte werden durchgearbeitet und die dortige stagnation wird aufgelöst, welches oftmals spontan und direkt zu einer lösung des schmerzes führen kann.

 

das immunsystem wird angeregt und eine entzündungshemmende wirkung bleibt auch nachfolgend  für eine gewisse zeit bestehen.

 

diese technik bringt so allerlei *zutage*- von den tiefen gewebsschichten nach oben, in den sichtbaren bereich.

nach der behandlung kann der behandelte bereich mit einem kräftigen knutschfleck reagieren- und das ist gut so, denn das ist die gewünschte gua sha - reaktion. die haut bleibt während der behandlung intakt. es entstehen weder wunden noch offene abschürfungen.

 

diese hauterscheinung kann ca. 4-5 tage bestehen, tut in der regel nicht weh, und bildet sich vollständig zurück. durch die art der hautreaktion kann ich rückschlüsse darüber ziehen, ob ein chronisches oder ob ein akutes geschehen zugrunde liegt.

 

nach frühestens ca. 7 tagen können wir die zweite sitzung machen.

 

nach und nach verändern sich die hautreaktionen.

Ihr beschwerdebild ändert sich ebenso...der therapeutische effekt ist wirklich verblüffend und überraschend...

 

 

nach der behandlung bitte ich Sie um einige besonderheiten:

-bitte viel wasser trinken, sehr gerne warm, oder Ihren lieblingstee

-behandeltes körpergebiet bedecken, und vor wind und sonne schützen

-die nächsten 2-3 tage das körpergebiet nicht eincremen oder mit anderen wirkstoffen behandeln

 

SCHRÖPFEN:

um die tiefenwirkung des gua sha noch zu intensivieren, verwende ich je nach bedarf auf den am stärksten reagierenden hauterscheinungen schröpfköpfe, um Ihrem körper zu helfen *den schlackenabfall* rascher loszuwerden...

 

 

wertigkeit:

40 € für ca. 30 minuten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wencke Walke